D1: Mit geballter Frauenpower zum Double-Gewinn

Eine tolle Bezirksliga-Saison 2014/2015 liegt hinter uns, in der wir am Ende nicht nur die Tabellenspitze eroberten und Meister der Bezirksliga Oberfranken wurden, sondern auch noch den Bezirkspokal mit nach Hause nehmen konnten!

Eine Spielzeit, in der wir (fast) immer auf einem hohen Niveau spielten. Getragen von er Erfahrungen der Spielerinnen und die Einstellung zum Spiel, konnte ein Erfolg nach dem anderen auf unserem Konto verbucht werden. Hierbei spürte man die Harmonie und Routine in der Mannschaft, sich auch aus schwierigeren Phasen oder Rückständen wieder zurückzubringen! So gingen am Ende lediglich 2 Spiele verloren und man stand am Ende der Saison ganz oben.

Da sich jedoch schon während der Saison der Abgang von zwei spielstarken Spielerinnen (Nr. 4: Bettina Kroß, Wechsel zum SV Schwaig) abzeichnete, entschied man sich gemeinsam dazu, den Aufstieg in die Landesliga nicht wahrzunehmen!

Ziel wird es also in der kommenden Saison v. a. sein, sich wieder in der oberen Hälfte der Bezirksliga zu etablieren und Spaß an den Spieltagen zu haben. Trotz aller Anzeichen, können wir trotzdem weiterhin auf Linda Seiler setzen, worüber wir uns sehr freuen. Außerdem begrüßen wir ganz herzlich Melanie Kriesche in unserem Team!

Motiviert starten wir am 10.10.2015 mit einem Heimspiel in die Saison. Auf zahlreiche Fans und Zuschauer freuen sich: Linda Seiler, Denise Messelberger, Eileen Müller, Anna-Lena Ruhnke, Heidi Kroß, Kristin Ruhnke, Sophia Pollach, Silke Wachter und Melanie Kriesche

 

Trainer & Mannschaftsverantwortliche:
Heidi Kroß, kross.heidi@googlemail.com, 0176 47720028

Trainingszeiten:
Montag 19:00 -20:30 Uhr, Franz-Goebel-Halle Rödental
Freitag 19:30 – 21:30 Uhr, Pestalozzihalle Coburg