H2: Projekt „Auf eigenen Beinen“

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga konnte unsere letztjährige Saison fast mit der kompletten Mannschaft absolviert werden. Ergänzt wurden wir noch von Spielern der ehemaligen „Eckie“-Truppe.

Nachdem der Bezirk in Ost und West eingeteilt war, gab es innerhalb der Tabelle von der Leistungsdichte her ein sehr großes Gefälle. Deswegen waren wir nicht überrascht, als wir uns im vorderen Drittel der Tabelle wieder fanden. Am Ende lief es auf ein Kopf an Kopf-Duell mit der VG Forchheim hinaus, wobei wir das Hinspiel mit 0:3 verloren hatten. Im Rückspiel konnten wir nochmals alles in die Waagschale werfen und uns mit 3:2 im Tie-Break durchsetzen. Dennoch sollte es am Schluss leider nicht zu Platz 1 reichen. Da wir leider unser letztes Spiel gegen Ebersdorf verloren und Forchheim zeitgleich seine beiden Spiele gewinnen konnte, blieb für uns am Ende ein zweiter Platz.

Für die neue Saison stehen wieder ein paar Veränderungen an. Zum einen wird der gesamte Bezirk Oberfranken von Ost und West zusammengefasst. Zum anderen haben uns 3 „Rookies“ mit Christian Vögerl, Thomas Häußler und Ulrich Jacob verlassen und wir gehen mit einer etwas dünnen Personaldecke in die neue Saison und die Mannschaft besteht nur noch aus Spielern unter 30 Jahren. Nichtsdestotrotz möchten wir die gesammelte Erfahrung der letzten Jahre unter den „Alten“ nun ummünzen und wieder eine gute Saison hinlegen.

Für die Herren 2 werden Spielen: Adrian Müller, Lars Truckenbrodt, Philipp Rudolph, Kristian Berger, Maximilian Pillmann, Robin Jugenheimer, Daniel Armann

 

Trainer & Mannschaftsverantwortlicher:
Maximilian Pillmann, maximilian_pillmann@web.de, 0151 46650346

Trainingszeiten:
Montag 20:00 – 22:00 Uhr Pestalozzihalle Coburg
Freitag 19:00 – 20:30 Uhr Schulturnhalle Grub am Forst